SAUNA

Die Sauna hat eine wohltuende Wirkung auf Körper und Seele

Sauna Zentrum

Im Sauna Zentrum, einem Bestandteil des Aquacenters, befinden sich eine trockene Sauna, eine Infrarot-Sauna, ein Dampfbad, ein Abkühlraum mit Dusche und einem Abkühleimer sowie ein Ruheraum mit Liegen.

 

Saunaregeln:

  1. Nicht mit leerem Magen oder direkt nach dem Essen in die Sauna gehen.
  2. Vorher gründlich duschen und mit Seife waschen, sorgfältig abtrocknen, damit wir uns schneller erwärmen.
  3. Unbekleidet die Sauna betreten. Die trockene Haut schwitzt besser. Zum Bedecken ein Handtuch oder ein Bettlaken nutzen.
  4. In der Sauna setzen oder legen wir uns bequem auf das Laken hin. Liegend erreichen wir eine gleichmäßige Körpertemperatur.
  5. Die Aufenthaltsdauer in der Sauna ist individuell, allgemein werden 10-20 Minuten empfohlen. Solange wir die Wärme als angenehm empfinden, können wir in der Sauna bleiben.
  6. Nachdem wir zu schwitzen beginnen, können wir die Haut der Gliedmaßen mit einer Bürste oder einem anderen Hilfsmittel massieren, dies hilft den Hautporen, Verunreinigungen auszuspülen.
  7. Nach dem Aufenthalt in der Sauna ist eine allmähliche Abkühlung sehr wichtig. Idealerweise von den Extremitäten her und zum Herzen hin. 
  8. Nach jedem Saunagang und der anschließenden Abkühlung gönnen wir uns etwas Ruhe. Nach dem letzten Saunagang sollte die Ruhepause im Ruheraum etwas länger sein (idealerweise 30 Minuten), die verlorenen Flüssigkeiten sollten wieder aufgenommen werden.

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr 13:00 - 21:00 Uhr
Sa. - So. 10:00 - 21:00 Uhr


Letzter Eintritt um 19:15 Uhr

Preisliste





Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang
Virtueller Rundgang